Logo Dr. Klockenkämper
Dr KlockenkämperDr KlockenkämperDr KlockenkämperDr KlockenkämperDr Klockenkämper

Kontakt

ART OF DENTAL CARE
Zahnarztpraxis Dr. Johanna Klockenkämper

Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung

In unserer Frankfurter Praxis von Dr. Johanna Klockenkämper ist das erste Ziel immer die Erhaltung eines Zahnes, solange es aus medizinischer Sicht möglich ist. Erst wenn alle erhaltenden Maßnahmen ausgeschöpft sind, entscheiden wir uns in Absprache mit dem Patienten für eine Entfernung des Zahnes.

Der Aufbau unserer Zähne gliedert sich in Zahnkrone und die Zahnwurzel, mit der der Zahn im Kieferknochen verankert ist. Die Zahnwurzel besteht aus einem Wurzelkanal-system mit vielen Seitenkanälen und Verzweigungen. Entzündungen im Wurzelkanal-system können verschiedene Ursachen haben. In der Regel sind jedoch eindringende Bakterien und Karies die häufigste Ursache für eine notwendig werdende Wurzel-behandlung. Reversible Nervenentzündungen heilen nach Ursachenbeseitigung wieder aus, aber irreversible Nervenentzündungen machen eine Behandlung in unserer Praxis in der Frankfurter Innenstadt zwingend erforderlich, da sich ansonsten die Entzündungen weiter in den Kieferknochen ausbreiten und ihn schädigen können. Entzündungen verursachen eine Schwellung des Gewebes, der Zahnnerv wird eingeklemmt und der Patient bekommt Zahnschmerzen. Gleichzeitig sorgen die Ausscheidungsprodukte der Bakterien, die einen eigenen Stoffwechsel besitzen, und die mangelnde Durchblutung zum Absterben des betroffenen Gewebes. Auch die Schädigung eines Zahnes durch einen Unfall kann das Eindringen von Bakterien bis tief in das stark verästelte Wurzelsystem ermöglichen.

Aufbau eines Zahns

Dr. Johanna Klockenkämper wird in diesen Fällen mit Hilfe modernster Behandlungs-techniken eine Wurzelbehandlung einleiten. Neue Instrumente wie Ultraschall- und Lasergeräte sowie thermoplastische Füllmaterialien, die wir in unserer Praxis in der Frankfurter Innenstadt zur Wurzelbehandlung verwenden, ermöglichen eine Zahnerhaltung, die früher nicht möglich gewesen wäre. Vor Beginn der Wurzel-behandlung sind umfangreiche Vorbereitungen, wie die Stabilisierung des Zahnes, Entfernung von Karies, der Aufbau eines defekten Zahnes oder die Entfernung einer defekten oder undichten Krone, zu treffen. Ein infektionsfreies Behandlungsumfeld und die Verwendung eines Kofferdams sind selbstverständlich bei einer Wurzelbehandlung durch Dr. Johanna Klockenkämper.

Wie ist der Ablauf einer Wurzelbehandlung?

Zu Beginn der Wurzelbehandlung müssen alle infizierten oder abgestorbenen Gewebeteile gründlich entfernt werden, um saubere und infektionsfreie Verhältnisse in den Wurzelkanälen zu schaffen. Der Verlauf der Wurzeln wird vorher mit Hilfe einer Röntgenaufnahme genau lokalisiert. 

Anschließend werden die feinen Verästelungen und Abzweigungen durch Spülen mit einer Desinfektionslösung gereinigt und der Zahn zunächst mit einer medikamentösen Einlage versorgt. Erst einige Wochen nach der 1. Sitzung der Wurzelbehandlung in unserer Praxis in der Frankfurter Innenstadt wird Dr. Johanna Klockenkämper den Zahn endgültig mit einer Wurzelfüllung, die aus einer Kombination verschiedener Materialien, wie zum Beispiel spezieller Füllpasten, Kunststoffe, Zement oder gummiartigen dünnen Stiften, besteht, verschließen. Um den Zahn langfristig zu stabilisieren, ist es sinnvoll den Zahn nach der Wurzelfüllung mit einer Krone oder einer Teilkrone zu versehen.

Ablauf einer Wurzelbehandlung

Abb.: Ablauf einer Wurzelbehandlung. [f]

In seltenen Fällen kann es auch zu Entzündungen in den Wurzelspitzen kommen. Dann kann eine Wurzelspitzenresektion, also eine chirurgische Wurzelspitzen-entfernung durch Öffnung des Kieferknochens, nötig werden. In der Regel kann Dr. Johanna Klockenkämper die bakterielle Infektion jedoch mit Hilfe einer Wurzel-behandlung in unserer Frankfurter Praxis beseitigen.

Kontaktieren Sie uns telefonisch 069 721138 oder per Mail.

Ihre Zahnarztpraxis Dr. Johanna Klockenkämper & Teamn